Daimler bietet mit „Mercedes me Explore Sylt“ ein neues E-Mobilitätsangebot

Das Pilotprojekt startet am 1. Juni 2018 mit einer Flotte von 25 Mercedes-Benz und smart auf der Insel Sylt.

Daimler verbindet auf Sylt Elektromobilität mit Tourismus. | Foto: Daimler
Daimler verbindet auf Sylt Elektromobilität mit Tourismus. | Foto: Daimler
Gregor Soller

Mercedes-Benz startet ein neues Elektromobilitätsangebot auf der Insel Sylt. Kunden können es einfach über eine digitale Plattform buchen. „Explore Sylt“ soll laut Daimler aber mehr als eine reine Mobilitätsplattform sein: Mit zahlreichen lokalen Partnern aus den Bereichen Tourismus, Verkehr, Sport und Freizeit sowie Gastronomie bietet Explore Sylt Zugang zu besonderen Services, Leistungen und Angeboten und soll maßgeschneidert auf die Bedürfnisse unterschiedlichster Zielgruppen sein. Dreh- und Angelpunkt der digitalen Plattform Mercedes me Explore Sylt ist die responsive Website www.explore-sylt.de, über welche die Nutzer ab dem 1. Juni 2018 alle Angebote buchen und zusätzliche Informationen abrufen können.

Die Online-Plattform bietet einen Überblick über alle Elektromobilitätsleistungen und weitere Services sowie deren Verfügbarkeit und Preise. Alle Leistungen können einfach und unkompliziert gebucht und über die Plattform abgerechnet werden. Zudem erhalten Interessenten Veranstaltungsnews, Wetterinformationen und aktuelle Inhalte der beteiligten Partner. „Mercedes-Benz baut seine Position als führende Marke für Mobilitätslösungen kontinuierlich aus. Dabei entwickeln wir neue Geschäftsmodelle, um unsere bestehenden Kunden zu begeistern und neue Kunden und Interessenten an die Marke heranzuführen“, so Georg Abel, Leiter Vertrieb Service im Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland.

An drei „Explore Sylt Centern“ (am Bahnhof Westerland, am Flughafen Sylt und beim Insel Sylt Tourismus Service GmbH in der Strandstraße in Westerland) stehen die Fahrzeuge zur Abholung bereit. Die Kosten für die Miete betragen beispielsweise für einen Tag mit einer elektrischen Mercedes-Benz B-Klasse B 250 e 69 Euro oder mit einem smart EQ fortwo cabrio 65 Euro. Zusätzlich lassen sich über Explore Sylt auch E-Bikes und E-Scooter lokaler Partner buchen.Dazu kommen dann je nach Wunsch spezielle Angeboten zahlreicher lokaler Partner wie Golfen, Kite-Surfen oder spezielle Gastronomiepakete.

Was bedeutet das?

Daimler lässt einen weiteren Mobilitätsversuchsballon steigen und kombiniert die Miete von Elektrofahrzeugen mit Urlaubserlebnissen. Die Zahl von 25 Fahrzeugen lässt darauf schließen, dass man das Thema Tourismus mit Elektromobilität eher vorsichtig angeht – aber eine interessante Kombination ist es allemal.