CES 2019: Die zehn verrücktesten Exponate

Einst war die CES so verrückt wie Las Vegas – und obwohl sich die Messe mittlerweile weltweit etabliert hat, findet man immer noch herrlich verrückte Exponate und Themaverfehlungen.

Powerbass! Der Name ist Programm und funktioniert auch im Motorrad mit Beiwagen... | Foto: G. Soller
Powerbass! Der Name ist Programm und funktioniert auch im Motorrad mit Beiwagen... | Foto: G. Soller
Gregor Soller

Kritiker sehen in der CES mittlerweile einen bunten Messesalat mit unterschiedlichsten Exponaten, die alle und damit vielleicht doch keinen ansprechen. Trotzdem gilt in Sachen Verkehr und Unterhaltungselektronik: Futuristisch sollte es sein, wertig und wegweisend – am besten alles zugleich. Doch hier können auch Firmen wie BMW mal schwer daneben liegen, wie unsere Top 10 der verrücktesten Exponate beweist.

Außerdem drängen verstärkt riesenhafte Produkte wie Helikopter und neuerdings auch ganze Yachten in die Halle der Fahrzeughersteller. In der übrigens auch die klassische Bummbumm-Bass-Fraktion weiter fleißig ausstellt – gern in typisch amerikanisch gepimpten V8-Bombern jeglicher Art – höher und tiefer gelegt und eher wenig visionär.

Was bedeutet das?

Die CES bleibt auch 2019 eine sehr wilde Messe mit zahlreichen Überraschungen.