Februar
2019

Made in China

VISION mobility

Made in China

Gregor Soller
Gregor Soller
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Wir wollen es wissen!

Liebe Leser,

die Zeiten sind im Umbruch und der scheint sich zum Jahresbeginn 2019 nochmals verstärkt zu haben. Die Unterzeichnung des Klimaabkommens von Kattowitz rief einmal mehr den Ernst der Lage in Sachen Klimawandel ins Bewusstsein. Und der Wandel Chinas hin zur Elektromobilität ist nicht allein taktischen Überlegungen geschuldet – im Reich der Mitte ging den Menschen mancherorts schlicht die saubere Luft aus.

Umso wichtiger ist uns jetzt zu prüfen, was hinter all den Versprechungen steckt und welche Probleme hier lauern, über die man vielleicht nicht so gern spricht. Deshalb recherchieren wir noch intensiver in der Praxis und starten eigene Tour Checks über längere Distanzen mit alternativen Antrieben, widmen „Umstellern“ noch mehr Zeit, erkundigen uns vor Ort und fühlen den Entscheidern noch intensiver auf die Zähne. Das alles, um Ihnen, liebe Leser, im neuen Jahr noch mehr Qualität zu bieten und nicht nur das rosarote Bild von der vielbeschworenen Mobilitätswende nachzuzeichnen, das derzeit so viele so gerne malen.

Davon unbeeindruckt legt die Elektrifizierung gigantische Wachstumsraten hin, die auch 2019 erhalten bleiben dürften. Und die bringt zahlreiche Start-ups, neue Technologien und Neuheiten bei der Ladetechnik mit sich. Dass das Thema auch bei den Flotten ankam, zeigt unsere Nachfrage bei den Anbietern von Leasing- und Mietgesellschaften, die unisono größeres Interesse nach alternativen Antriebsformen vermelden. Denn auch hier herrscht Einigkeit: Die Flotten dürften die großen Treiber der Wende werden, da sie die Finanzkraft und die Stückzahlen bringen.

Gigantisch beschleunigt hat die Entwicklung der Formel E, wo es abermals ganz unerwartete Ergebnisse gab, die auf eine spannende Saison voller Wendungen hoffen lassen.

Spannung und Spaß beim Lesen und Erleben alternativer Mobilität wünscht Ihnen,

Gregor Soller,
Chefredakteur Vision mobility

2 Ausgaben kostenlos

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben des Fachmagazins VISION mobility kostenlos.

Jetzt zugreifen »