VW-Zukunft in Potsdam

Gregor Soller

Im Rahmen der Veranstaltung „Shaping the Future“ öffnete VW sein Future-Center in Potsdam – und lud alle Chefdesigner der Marken zum lockeren Gespräch.

Potsdam ist ein kreatives Zentrum, in dem der VW-Konzern seine Zukunft entwickelt. Im Zuge der Veranstaltung „Shaping the future“ öffnete man die Türen des sonst geheimen und streng bewachten Gebäudes, um mit den Chefdesignern aller Marken und dem Michael Mauer, Leiter Design im Volkswagen Konzern & Leiter Porsche Style locker diskutieren zu können.

Bis auf die Lkw-Fraktion, heir vertreten durch Volkswagen Nutzfahrzeuge, MAN und Scania, stellten auch alle Divisionen ein Produkt aus. Die folgende Galerie zeigt einige Highlights, Details dazu finden sich in der VISION mobility 5/2018.

Was bedeutet das?

„Shaping the future“ ist im Volkswagen-Konzern nicht nur eine Veranstaltung, sondern ein breit angelegtes Gesamtkonzept. Dessen Wurzeln in den Future Centern in China, den USA und Potsdam liegen.