Werbung

Bei car2go wird jeder zehnte Kilometer elektrisch gefahren

Die Daimler-Tochter car2go geht von elektrifizierter Zukunft im Carsharing aus.
Werbung
Routenplanung, Fahrzeugortung

„Die Zukunft des Carsharings ist elektrisch, das ist unsere Überzeugung“, sagt Olivier Reppert, CEO von car2go. An drei rein elektrisch betriebenen Standorten hat car2go mittlerweile 300.000 Kunden, die regelmäßig mit den 1.400 Elektrofahrzeugen im flexiblen Carsharing unterwegs sind. Täglich werden dabei 10.000 Fahrten unternommen. Insgesamt haben car2go Kunden bereits 57,3 Millionen reine Elektro-Kilometer zurückgelegt. Ein Bild dazu liefert man gleich mit: Das entspricht 1.429 Runden um die Erde oder so vielen Tonnen CO2, wie 12,4 Millionen Eichen oder ein 24.000 Hektar großer Fichtenwald jährlich binden könnten.

Seit sechs Jahren investiert car2go in Elektromobilität und sammelt Erfahrungen und Erkenntnisse mit dem Aufbau und Betrieb von Elektroflotten. In Stuttgart, Amsterdam und Madrid bietet das Unternehmen ausschließlich Autos mit Elektro-Antrieb an und unterhält damit den größten flexiblen elektrischen Carsharing-Dienst weltweit. Darüber hinaus engagiert man sich weiter: Wie bereits berichtet, soll die Carsharing-Flotte in Hamburg ab 2018 sukzessive elektrifiziert werden. In Stuttgart wurde die Flotte jüngst um 50 elektrische Mercedes-Benz-B-Klassen erweitert. An allen Standorten werden die Elektrofahrzeuge mit neuer Hardware ausgestattet um den Mietprozess via Smartphone noch schneller und unkomplizierter zu gestalten. Dazu passt, dass Daimler seine neue Elektromarke EQ stärker forcieren wird und die Marke Smart künftig zum reinen Elektroanbieter umstellen könnte: Denn die zweisitzigen Fortwo-Verbrenner sich nicht als Spritsparer profilieren, während die elektrifizierten Smarts bei den Kunden ganz gut ankommen.

Was haben die Kunden davon?

Zumindest bei car2go schnellere und einfachere Möglichkeiten, elektrisch unterwegs zu sein


Die Zukunft der Mobilität gestalten: VISION mobility Think Tank
Jetzt informieren »


Themen:

Werbung
Bücher
Gesetzliche Informationspflicht beachten - Fahrer informieren. Dieses...
Werbung
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten